+49 (0) 4642 - 924 780 - AM HAFEN 19 C - 24376 KAPPELN kontakt@pierspeicher.de

Sieben Chakras, sieben Themen: 


Stabilität, Freude, Selbstvertrauen, Liebe, Austausch, Intuition, Offenheit: Wir schauen in uns hinein und finden unsere Erfüllung ins uns selbst.  

Das Chakra-Wochenende verbindet uns mit unseren geheimen Kräften auf dem Weg durch die inneren Energie-Zentren. Diese werden Chakras genannt und befinden sich in unserem Oberköper entlang unserer Mittellinie vor der Wirbelsäule. Sind sie ausgeglichen, fließt Energie und wir fühlen uns wohl. Ist auch nur eines davon blockiert, fühlen wir uns unausgeglichen, unklar, verwirrt.Jedes Chakra steht für einen bestimmten Aspekt unseres Seins und ein bestimmtes Thema des Lebens. Auf diesem Retreat wenden wir uns dem zu, was wir nicht sehen, wohl aber spüren können. 

Wir reisen durch alle Chakras, lernen, wo sie sich befinden und wie wir sie mit gezielten Asanas zum Schwingen bringen können.  

Pranayama und Meditation runden unsere Energie–Reise ab und sorgen so für Ausgleich auf allen Ebenen.  

Elena Lustig ist Autorin, Coach, Yoga-Lehrerin und Gründerin von ProAgeYoga. Sie hat sich dem Thema Älterwerden verschrieben: Ab wann werden wir älter? Wie können wir dabei gesund bleiben, glücklich sein, gut aussehen und erfüllt leben? Elena ist zertifizierte Anusara-Lehrerin seit 2017. In ihrer klaren und zugewandten Art zu unterrichten, inspiriert sie durch Ihre persönlichen Erfahrungen, ihren ganzheitlichen Ansatz und ihren Humor. www.elenalustigyoga.com

 

Leistungen / Package:

3x Übernachtung im Pierspeicher

3x 2-Gang Menü im Pierspeicher Restaurant

3x ausgiebiges Frühstück im Pierspeicher Restaurant

Wasser, Tee, Obst, Nüsse im Yogaspeicher

6 Yoga-Einheiten und Philosophie, Reflexionen, Kontemplationen und Pranayama à 120 Minuten mit Elena Lustig

 

Zimmer:

Geteilte Suite (53-70 m²) pro Person: 599 Euro

Studio (41-43 m²) zur Einzelnutzung:  689 Euro

Dz (25m²) zur Einzelnutzung: 709 Euro (nur 2 verfügbar)

Übrigens: Hygiene spielt bei schon immer eine große Rolle! In diesen besonderen Zeiten umso mehr, denn die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter/innen liegt uns sehr am Herzen! Mindestabstände, Mund-Nasen-Bedeckungen, regelmäßiges Hände waschen, Desinfektion von Flächen, Türgriffen und Handläufen sind nur einige von vielen Punkten, die wir Tag für Tag mit großem Verantwortungsbewusstsein erledigen. Und natürlich werden die Mindestabstände und Hygiene-Richtlinien auch in unserem Yogaspeicher umgesetzt!

My Tickets is aktuell im Test-Modus. Es werden keine Bezahlungen verarbeitet.